matrics engineering

matrics engineering GmbH bietet ggf. in Kooperation mit akkreditierten Laboren die Prüfung von Bauprodukten an.

Unsere Leistungen beinhalten:

  • Planung und Errichten von individuellen (Groß-)Versuchsaufbauten
  • Einbau von Prüfgut
  • Durchführung und Begleiten von Versuchen
  • Messtechnik
  • Analyse und Dokumentation

Für Zugversuche (z.B. nach ETAG 013) im frühen Entwicklungsstadium steht ein eigener Versuchsstand für Lasten bis 10 MN zur Verfügung (größere Lasten auf Anfrage).

Schrägseildichtigkeit nach fib recommendation: matrics engineering GmbH entwickelte einen Prüfstand für Schrägseile bis 55 Litzen, u.a. mit folgenden Eigenschaften:

  • Ankerkopfneigung durch hydraulischen Querverschub
  • Thermische Regelung der Füllflüssigkeit (-20 °C bis 80 °C)

Referenzen:

  • Diverse Hersteller von Spannverfahren und Seilen
  • TU München (Verlängerung einer Zugprüfmaschine mit UHPC-Säulen)