Ideen. Design. Prototypen. Herstellung.

Wir entwickeln gerne auch in Partnerschaften neuartige Produkte für den Ingenieurbau aus neuen Materialien, wie ultrahochfestem Beton und Faserverbundwerkstoffen. Oftmals werden dabei Dauerhaftigkeit und Herstellkosten verbessert.

Hierzu erforderliche Fähigkeiten wie Produktdesign, Formfindung, Prototypenbau, Prüf- und Messtechnik, Patentierung, Fördermittel und Zulassungsverfahren, Aufbau Serie decken wir vollständig ab.

Hybridanker.

Als Beispiel einer "Innovation" gilt der Hybridanker, eine vorgefertigte Lasteinleitungszone aus UHPC für Spannglieder, Verpressanker und andere Zugglieder. Die Vorteile gegenüber Stahllösungen liegen in der Dauerhaftigkeit, geometrischen Flexibilität und dem geringen Gewicht. Die Technologie wurde patentiert und europäisch zugelassen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Impressionen.

Kalottenlager für Brücken aus UHPC, eine Innovation vom matrics engineering GmbH, München
Textiltechnik beim Herstellen von FvW Verpressanker aus Basaltfasern, eine Innovation vom matrics engineering GmbH, München
Ankerplatte aus UHPC für Spannglieder/ 'Hybridanker', eine Innovation vom matrics engineering GmbH, München
UHPC Betonage von Hybridankern, eine Innovation vom matrics engineering GmbH, München
Pfahlspitzen aus UHPC, eine Innovation vom matrics engineering GmbH, München
previous arrow
next arrow
Slider